FUTURE VORWAERTS – Internationales Kunstprojekt

Spoke Context ist eine Non-Profit Organisation, die mit Schülerinnen und Schülern Zukunftskompetenzen erlebbar macht. Im Kooperationsprojekt mit internationalen Künstler*innen werden analoge und digitale Kunstproduktionen geschaffen. Die positiven Energien und identitätsstiftende Kraft von „Public Art“ werden genutzt, um kulturelle Integration, Teilhabe, Gleichwertigkeit und bürgerliches Engagement und Bildung durch Kunst zu ermöglichen.

Die Stärkung von Kreativität, Kommunikation, Kollaboration, Vorstellungskraft und Teamfähigkeit steht dabei im Vordergrund. Nicht nur, weil diese Kompetenzen in einer zusehends digitalen Welt von immer größerer Bedeutung sind, sondern auch, weil das Erleben des eigenen Wirkens im Gestalten, Schaffen, Träumen und sich austauschen tief verwurzelte, menschliche Bedürfnisse sind, die Freude, Selbstvertrauen und Neugierde wecken.

Inspiriert von den Künstler*innen Zosen, Hiroyasa Turi und Mina Hamada erlebten unsere Schüler*innen der 6. Ganztagesklasse unvergessliche Tage voller Motivation und Begeisterung. Ein Dank geht an Fr. Böhm für die Initiierung des Projektes, welches von der KU Eichstätt begleitet wurde und an Fr. Beck.Schmid für die Unterstützung.

In der Gallerie werden die Eindrücke regelmäßig Tag ergänzt.